Allgemein

Absage der Landesmeisterschaften der Senioren II und III S Latein am 14.11.2021

Die für den 14. November geplanten Meisterschaftsturniere der Senioren II und III S in den lateinamerikanischen Tänzen müssen leider ersatzlos entfallen. Der DTV beharrt auf den Grundsätzen für Turniergenehmigungen und danach sind Turniere, wo am gleichen Wochenende Deutsche Meisterschaften/Deutschland-Pokal oder Ranglistenturniere durchgeführt werden, nicht genehmigungsfähig. Da am 13. November für beide Startklassen jeweils der Deutschland-Pokal nach Verschiebung aus dem Frühjahr stattfinden soll, wurde diese abschließende Information mitgeteilt. Die Präsidien der Landestanzsportverbände Berlin und Brandenburg bedauern dies sehr. Besonders vor dem Hintergrund der Pandemie-Rahmenbedingungen, denn auch der ursprüngliche Landesmeisterschaftstag in Berlin musste wegen Corona abgesagt und mit dem 13/14. November eine neue Alternative gefunden werden.

Die Alternativplanungen für die ursprünglichen Frühjahrsmeisterschaften waren bereits eine Herausforderungen und waren nur dank der Kooperation aller Beteiligten (besonders der ausrichtenden Vereine) möglich. Auch mit einigen betroffenen Paaren gab es hierzu bereits vor einiger Zeit einen Dialog und es war beabsichtigt, die Landesmeisterschaften am Sonntag Abend (14. November) in Berlin durchzuführen, so dass alle Paare beim DP antreten, am Sonntag vormittag zurückreisen und somit an beiden Turnieren hätten teilnehmen können.

Thorsten Süfke                                 Joachim Bodanowski

Präsident des LTV Berlin               Präsident des LTV Brandenburg