Allgemein,  Leistungssport

Landesmeisterschaften Latein – Teil 1

Am heutigen Samstag begann im TC Blau Gold (VfL Tegel) nun auch für die Lateinpaare die Meisterschaftssaison. Corona bedingt aus dem Frühjahr in den Herbst verschoben, kamen zunächst vormittags die Junioren- und Jugendpaare der B- und A-Klasse zusammen, um ihre neuen Meister zu küren. Unter Maßgabe der aktuellen Corona-Hygienerichtlinien konnten fast alle Turniere, wenn auch teilweise kombiniert, stattfinden.

Folgend die Treppchenplätze 2021 der Junioren und Jugend:

Jun II B Lat:
1. Richard Kutscher/Edera Gulpe (Elegance Potsdam) – Aufstieg in die A-Klasse!

2. Frederik Hoffmann/Fenia von Hoch (TSC Take it easy Königs Wusterhausen)

Jug B Lat:

Frederik Hoffmann/Fenia von Hoch (TSC Take it easy Königs Wusterhausen)

Jug A Lat:

1. Henryk Wuttke/Karolina Kudelova (Elegance Potsdam)


2.Richard Kutscher/Edera Gulpe (Elegance Potsdam)
3. Andreas Polkovskiy/Anja Krause (Elegance Potsdam)

Der Nachmittag gehörte den Senioren der B- und A-Klassen. Mit Ausnahme der Senioren I A Latein konnten alle Turniere wie geplant stattfinden. Der Zeitplan (der durch die Kombinationen noch sehr viel großzügiger wurde) erlaubte nicht nur hygienekonzeptkonforme Lüftungspausen, sondern auch das Fegen der Fläche nach jeder (!) Runde. So war allen Paaren eine sichere Umgebung für ihre Landesmeisterschaften gegeben.

Für Angela und Michael Osswald vom TSC Take it easy Königs Wusterhausen war die Landesmeisterschaft besonders erfolgreich. Gleich drei Mal konnten sie die Goldmedaille in der Landesmeisterschaft (Senioren I B, Senioren II B und Senioren II A) in Empfang nehmen.

Bei den Senioren III B konnten sich Ramona Ersel und Dr. Kalr-Heinz Lutz vom Elegance Potsdam über den Landesmeistertitel freuen.

Im abschließenden Turnier am frühen Abend haben Iris und Helmut Rauwald den Landesmeistertitel der Senioren III A ertanzt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare zu ihren Leistungen!