Allgemein,  Leistungssport

Erfolgreiche Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft Senioren I Kombination und dem Deutschlandpokal Senioren III Kombination

Zwei Brandenburger Paare haben sich an diesem Wochenende in den hohen Norden nach Klein Nordende auf den Weg begeben, um am Deutschlandpokal der Senioren III und den Deutschen Meisterschaften der Senioren I in der Kombination teilzunehmen. Der Weg hat sich für beide Paare gelohnt.

Elf Paare gingen um den Deutschlandpokal der Kombination der Altersgruppe Senioren III an den Start. Es wurde richtig spannend, da das gesamte Treppchen des Vorjahres nicht am Start am Start war. Dirk und Jeanette Dittrich, TTK Barnim haben sich souverän durch die Vorrunde ins Finale getanzt. Die Standardsektion haben Dirk und Jeanette mit dem vierten Platz abgeschlossen und im Latein haben die beiden einen starken zweiten Platz geholt, sodass sie das Gesamtturnier mit dem zweiten Platz abschließen konnten.

Foto: privat

Zwölf Paare tanzten um den Titel des Deutschen Meisters der Senioren I Kombination. Auch hier ergab sich im Finale eine sehr spannende Situation: Lediglich zwei der Vorjahresfinalisten waren bis zuletzt auf dem Parkett. Martin Lutz und Katarzyna Rybinska, 1. TSC Frankfurt/Oder haben es bis ins Finale geschafft und belegten dort einen tollen sechsten Platz.

Foto: privat

Der LTV-Vorstand freut sich mit beiden Paaren sehr über die erzielten Ergebnisse und gratuliert herzlichst.

Foto: privat