Allgemein

Nachruf

Der Landestanzsportverband Brandenburg trauert um sein ehemaliges Mitglied

Karl Schneider

der am 8. Januar 2022 im Alter von 85 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstarb.


Er war maßgeblich an der Gründung des Landestanzsportverbandes Brandenburg im Jahre 1991 beteiligt und viele Jahre im Vorstand als Landessportwart tätig.
Karl Schneider war seit 60 Jahren für den Tanzsport tätig und führte bis zu seinem Tod die Funktion des Sportwartes des TSC Sängerstadt Finsterwalde aus. Durch seine Erfahrungen aus seiner aktiven Tanzsportzeit war Karl Schneider für viele Tanzsportlerinnen und Tanzsportler, nicht nur aus seinem Verein, der sportliche Ziehvater und Wegbereiter der Tanzpaare in die ehrenamtliche Arbeit innerhalb und außerhalb des LTV Brandenburg.

Wir werden Karl Schneider für immer in unsere Tanzfamilie im Gedächtnis behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie.


Landestanzsportverband Brandenburg e.V.

Der Vorstand

Hinweis: Ihre Kondolenzen senden Sie bitte an

Frau

Gisela Schneider

Baumgartenstraße 6

06886 Lutherstadt-Wittenberg