Leistungssport

Aktuelle Informationen zum Leistungssport:
  • 14. Eberswalder Tanzturnier der Senioren Standard und Latein
    Die TSA des SV Motor Eberswalde e.V. richtet am 08. Oktober 2022 für die Senioren II und III verschiedene Turniere im Standard und Latein aus. Nähere Informationen können der beiliegenden Ankündigung entnommen werden. Plakat_Turnier_2022
  • Erfolgreiche Teilnahme der Brandenburger Paare am vielleicht letzten Deutschland-Pokal der Senioren III S

    Da ab dem nächsten Jahr die nationale Endausscheidung der Senioren III möglicherweise eine Deutsche Meisterschaft sein wird, könnte es in diesem Jahr in Glinde bei Hamburg der letzte Deutschlandpokal der Senioren III gewesen sein.

    Insgesamt waren 106 Paare der Senioren III S Standard am Start, darunter auch fünf Brandenburger Paare. Mit grandioser Leistung und allen Bestwertungen, sprich 35 Einsen, siegten Gert Faustmann und Alexandra Kley vom Blau-Silber Berlin Tanzsportclub klar und eindeutig. Aber auch zwei Brandenburger Paare konnten sich über den Einzug in die dritte Zwischenrunde (24er Runde) freuen. Am Ende belegten Dirk und Jeanette Dittrich vom TTK Barnim den geteilten 19.-21. Platz und Helmut Lindmair und Diana Stüber vom TC Schwarz-Rot Neuruppin von 26. Platz.

    Foto: privat

    Der Vorstand des LTV Brandenburg gratuliert den Paaren recht herzlich zu diesen Erfolgen.

     

  • Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg – zweiter Tag

    Heute fanden erneut auf Einladung des Tanzsportzentrums Blau Gold Berlin im Cole Sports Center die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Hauptgruppen II und der Senioren I und II der B- und A-Klassen im Standard und der Senioren I bis III der D-und C-Klassen im Latein statt. Aufgrund der geringen Startmeldungen sind fast alle Hauptgruppen II – Turniere ausgefallen. Es konnte nur die Hauptgruppe II B an der Start gehen.

    Zunächst haben die Seniorenpaare in den lateinamerikanischen Tänzen dem Publikum eingeheizt. Die Senioren I D Latein musste ebenfalls ausfallen. Die Senioren II und III D fanden kombiniert statt. Carsten und Sylke Janda vom Tanzclub Bernau holten sich den ersten Landesmeistertitel des Tages bei den Senioren II D.

    Auch das Turnier der Senioren I und II C Latein musste kombiniert werden. Hans-Peter und Annegret Prohn vom TSC Rot-Gold Potsdam konnten sich über den Titel der Senioren II C freuen.

    Den Abschluss bei den Lateinturnieren machten die Senioren III C. Gleich drei Brandenburger Paare kämpften um den Titel. Am Ende setzten sich Norbert und Christine Noack vom TSC Sängerstadt Finsterwalde durch.

    Um die Mittagszeit gab es dann den Wechsel zur Standardsektion. Auch hier musste ein Turnier kombiniert werden. Die Paare haben das Publikum mit sehr schönem Tanzen begeistert. Michael und Angela Osswald vom TSC Take it easy Königs Wusterhausen haben sowohl bei den Senioren I als auch bei den Senioren II A Standard den Landesmeistertitel ertanzt. Zudem kam auch kein anderes Paar in beiden Turnieren an ihnen vorbei.

    Im teilnehmerstärksten Feld des Tages haben insgesamt 9 Paare, davon drei Paare aus Brandenburg um die Landesmeistertitel der Senioren II B Standard gekämpft. Karsten und Christiane Kapust vom TSA Grün-Gold d. SV Motor Eberswalde konnten sich über den Brandenburger Titel freuen.

    Der Titel der Senioren I B Standard ging an Dirk und Uta Braunschweig vom TanzForUM Schwedt.

    Die Titel der Hauptgruppe II B Standard wurden im letzten Turnier des Tages vergeben. Chris Schulz und Cindy Voeltz vom Tanzsportclub Schwedt/Oder konnten sich über den Landesmeistertitel freuen.

    Allen Paaren herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Ergebnissen. Der Vorstand des LTV Brandenburg bedankt sich bei den ausrichtenden Vereinen des Wochenendes für die gelungenen Veranstaltungen. Die Gesamtergebnisse können Sie hier abrufen

    https://ltv-berlin.de/de/sport/leistungssport/ergebnisse/2022#erg412

  • Zweites Meisterschaftswochenende in den Standardtänzen

    Heute hat der Tanzsportverein Blau-Weiß Berlin ins Cole Sports Center die Paare der Hauptgruppen und die Sonderklassen der Senioren I und III zu ihren gemeinsamen Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg eingeladen. Das Publikum hat die Paare wunderbar motiviert und kräftig angefeuert. André Wolfram und Riana Wallstein vom TSC Smaragd Forst konnten sich über den Landesmeistertitel in der Hauptgruppe C freuen. Die Beiden sind damit in die B-Klasse aufgestiegen. In der neuen Klasse ertanzten sich den Vizemeistertitel.

    Henryk Wuttke und Myroslava Khodzko vom Elegance Potsdam holten sich nach dem Titel in der Jugend B vor zwei Wochen auch den Landesmeistertitel in der höhren Altersgruppe der Hauptgruppe B.

    In der A- und S-Klasse der Hauptgruppe ging leider kein Paar aus Brandenburg an den Start. Am Nachmittag haben die Sonderklassen der Senioren I und III ihre neuen Meister gesucht. In der Senioren I S konnten sich Martin Lutz und Katarzyna Rybinska vom 1. TSC Frankfurt (Oder) über den Landesmeistertitel freuen.

    Im letzten Turnier känpften insgesamt 27 Paare, davon 8 Paare aus Brandenburg um die Titel der Senioren III S. Insgesamt 4 Runden musste der neue Brandenburger Meister tanzen, um am Ende ganz oben auf dem Landesmeistertreppchen stehen zu können. Dirk und Jeanette Dittrich vom TTK Barnim haben sich bei den Brandenburger Paaren durchgesetzt.

    Wir freuen uns mit allen Paaren über ihre Erfolge und gratulieren herzlichst. Alle Ergebnisse finden sie hier:

    https://blau-weiss-berlin.de/ergebnisse/lm2022/index.htm

  • Zeiten und Startlisten für Landesmeisterschaften am nächsten Wochenende

    Nach Meldeschluss werden hiermit die Startlisten für die am kommenden Wochenende anstehenden Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg in den Standardtänzen veröffentlicht. Im Cole-Sports-Center (Hüttenweg 43, 14195 Berlin) werden am Samstag (17. September) die Landesmeister Berlin-Brandenburg in der Hauptgruppe (D- bis S-Klasse) ermittelt sowie bei den Senioren I und III in der Sonderklasse. Sowohl die Hauptgruppe II-Titel werden ebenfalls dort am Sonntag (18. September) vergeben, wie auch in den Senioren I und II B-/A-Klassen. Zwischen den Standard-Entscheidungen tanzen auch die D-/C-Klassen der Senioren (I, II und III) um ihre Berliner und Brandenburger Latein-Titel.

    Aufgrund der zu geringen Startmeldungen müssen folgende Turniere entfallen – Sonntag: Hauptgruppe II D, C, A und S-Standard.

    Kombiniert werden zudem die Turniere der Senioren I/II D- und C-Klassen (Latein) als auch die Senioren I B- und A-Klasse (Standard).

    Zeitplan für die Landesmeisterschaft am 17.9.2022:

    11:00 Uhr HGr D

    11:30 Uhr HGr C

    12:00 Uhr HGr B

    13.00 Uhr HGr A

    13.45 Uhr HGr S

    14:15 Uhr Sen I S

    15:30 Uhr Sen III S

    Zeitplan für die Landesmeisterschaft am 18.9.2022:

    10:00 Uhr  Sen III D/Lat

    10:30 Uhr  Sen III C/Lat

    11:00 Uhr  Sen  I/II D/Lat  kombiniert

    11:30 Uhr  Sen I/II C/Lat   kombiniert

    12:00 Uhr  Sen II B/St

    12:45 Uhr  Sen II A/St

    13:15 Uhr  Sen I B.A/St   kombiniert

    13:45 Uhr  Hgr II B/St

    Eine wichtige Info: Die Kreuzung Clayallee/Hüttenweg ist gesperrt. Bitte den ausgeschilderten Umleitungen folgen.

    Informationen zu Tickets & Co gibt es hier: Samstag | Sonntag

  • Zweiter Meisterschaftstag Standard

    An dem heutigen sonnigen Sonntag hat der btc Grün-Gold & pinkballroom, TSA der TiB 1848 Berlin in seine Vereinsräume zum zweiten Tag der gemeinsamen Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg in den Standradtänzen eingeladen. Pünktlich um 12 Uhr ging es los. Der Turnierleiter hat straff durch das Programm geführt, sodass die Tänzerinnen und Tänzer ihre Kondition unter Beweis stellen mussten. Aber die Zuschauer feuerten die Paare wunderbar an und sorgten für eine tolle Atmosphäre.

    Die Junioren I B haben das Turnier eröffnet. Max und Jessica Diemke vom Elegance Potsdam konnten sich den Landesmeistertitel sichern. Auch in der Altersklasse höher, bei den Junioren II B haben die Beiden den Titel ertanzt.

    In der Jugend mussten die Turniere der A- und B-Klasse kombiniert werden. Für Brandenburg ging leider kein Paar in der A-Klasse an den Start. Aber in der Jugend B haben sich Henryk Wuttke und Myroslava Khodzko vom Elegance Potsdam den Landesmeistertitel ertanzt.

    Nach dem die Tanzjugend ihre Turniere beendet hat, gingen die Senioren der D- und C-Klassen an den Start. Sowohl in der Senioren I D als auch in der Senioren II D haben Thoralf und Anja Bölicke vom 1. TSC Frankfurt (Oder) den Landesmeistertitel ertanzt.

    In der Senioren I C konnten ihre Vereinskollegen Georg Winzer und Anke Schneider ebenfalls den Titel nach Frankfurt (Oder) holen.

    Das Ergebnis für Frankfurt (Oder) haben dann Stefan Scholz und Anna Lunk in der Senioren II C abgerundet. Auch in dieser Klasse ging der Titel an den 1. TSC.

    Die Klassen der Senioren III C und IV C mussten ebenfalls kombiniert werden. Trotzdem war das Starterfeld mit 15 Paaren das Stärkste. Das Turnier ging über drei Runden. Da musste Kondition bewiesen werden. Bei den Senioren III C ging der Landesmeistertitel an Norbert und Christine Noack vom TSC Sängerstadt Finsterwalde. Die beiden sind damit in die B-Klasse aufgestiegen!

    Winfried Gutowski und Heidrun Birkhold vom Tanzsportclub Rose Forst haben sich den Titel bei den Senioren IV C ertanzt. Zudem konnten die Beiden auch einen schönen Glaspokal als Gesamtgewinner ihres Turniers mit nach Hause nehmen.

    Der Vorstand des LTV freut sich über den gelungenen Meisterschaftstag und gratuliert allen Paaren recht herzlich zu diesen Erfolgen. Dem Aufsteigerpaar wünschen wir viel Erfolg in seiner neuen Klasse.

  • Gelungener Auftakt der Landesmeisterschaften im Standard 2022

    Der 1. TSC Frankfurt (Oder) lud heute in die schöne Messehalle zum ersten Tag der gemeinsamen Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg in den Standardtänzen ein. Die Kinder und Jugendlichen der D- und C-Klassen haben ihre neuen Meister gesucht. Das Publikum sorgte für gute Stimmung und feuerte die kleinen und großen Tänzer*innen an. Alle haben sich sehr gut vorbereitet und haben ihr Bestes auf der Fläche gezeigt. Für einige hat es sich gleich mehrfach gelohnt. Unsere neuen Landesmeister sind:

    Kinder I und II D: Samu Kirschke/Nele Wilborn – 1. TSC Frankfurt (Oder)

    Junioren I D – Aufstieg in die C-Klasse!, Junioren I und II C: Leon Maximilian Raabe/Leonie Hoffmann – Elegance Potsdam

    Junioren II D und Jugend D: Dorian Gehrke/Feline Duklau – TSA Grün-Gold im SV Motor Eberswalde

    Jugend C: Nico Franken/Lina Antonie Knothe – Elegance Potsdam

    Der Vorstand des LTV Brandenburg gratuliert allen Paaren recht herzlich zu diesen schönen Ergebnissen und freut sich auf Eure nächsten Turniere.

  • Informationen zu den Landesmeisterschaften

    Am Samstag, 3. September, werden die D- und C-Klassen-Landesmeistertitel von den Kindern bis zur Jugend in Frankfurt (Oder) vergeben (weitere Infos). In der dortigen Messehalle 2 (Messering 1, 15234 Frankfurt) geht es um 12 Uhr los:

    12:00 Kinder I D Standard
    12:15 Kinder II D Standard
    13:10 Kinder I C /Kin II C Standard
    13:30 Junioren I D Standard
    14:00 Junioren II D Standard
    15:00 Junioren I C Standard
    15:15 Junioren II C Standard
    16:10 Jugend D Standard
    16:40 Jugend C Standard

    Am nächsten Tag (Sonntag, 4. September) treffen sich dann die Seniorenpaare der D/C-Klassen sowie die Junioren I/II B- und Jugend B/A-Paare zu ihrer Meisterschaft in den Standardtänzen bei der Turngemeinde in Berlin am Neuköllner Columbiadamm (weitere Infos). Die Turniere beginnen ebenfalls um 12 Uhr:

    12:00 Juniorn I B Standard
    12:00 Juniorn II B Standard
    13:00 Jugend B/A Standard
    13:30 Senioren I/II D Standard
    14:00 Senioren I C Standard
    14:30 Senioren II C Standard
    15:15 Senioren III/IV C Standard

    Die gemeldeten Paare für die Meisterschaftsturniere am Sonntag sind:

  • Erfolgreiche Teilnahme bei den WDSF-Turnieren der Senioren III in Wien
    Bei sommerlichen Temperaturen von 37° haben an diesem Wochenende Jeanette und Dirk Dittrich und Antje und Uwe Preuß (beide Paare vo TTK Barnim) an den WDSF-Turnieren in Wien teilgenommen.  Jeanette und Dirk Dittrich haben ihre Lateinturniere der Senioren III zweimal als bestes deutsches Paar abgeschlossen. Sowohl am Donnerstag als auch am Samstag konnten sie sich jeweils ins Finale tanzen und belegten am 21.7. den  5. Platz von 37 Paaren und am 23.7. den 7. Platz  von 39 Paaren. Eine hervorragende Leistung bei starker internationaler Konkurrenz.
    Foto: privat
    Zwischen den beiden Tagen starteten dann beide Paare bei den Senioren III Standard. Auch hier zeigten Jeanette und Dirk Dittrich eine tolle Leistung und schafften den Sprung in die 24 er Runde und belegten als 6. bestes Deutsches Paar den 24. Platz.
    Foto: privat
    Ihre Vereinkollegen Antje und Uwe Preuss  schafften es in die 48er Runde und belegten den geteilten 47./48. Platz  von 100 gestarteten Paaren.
    Foto: privat

    Der LTV Brandenburg freut sich mit den beiden Paaren sehr und gratuliert herzlich.

  • Meldefrist für Landesmeisterschaften beachten

    Für die im September anstehenden Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg gilt es die verlängerte Meldefrist zu beachten.

    Zugelassen sind Paare, deren Startmeldung spätestens sieben Tage vor dem Veranstaltungstermin über das DTV-Vereinsportal erfolgt ist.

    An zwei Wochenenden im September werden die Landesmeister, vorrangig in den Standardtänzen, ermittelt.

    Am 3. September 2022 werden die D- und C-Klassen-Titel von den Kindern bis zur Jugend in Frankfurt(Oder) in der Messehalle 2, Messering 1, 15234 Frankfurt (Oder) ab 10 Uhr vergeben. Anmeldeschluss ist hier der 27. August 2022, 23.59 Uhr.

    Am 4. September 2022 treffen sich dann die Senioren D/C-Klassen-Paare sowie die Junioren I/II B- und Jugend B/A-Paare zu ihrer Meisterschaft in den Standardtänzen bei der Turngemeinde in Berlin am Neuköllner  Columbiadamm. Hier ist der Anmeldeschluss der 28. August 2022, 23.59 Uhr.

    Zwei Wochen später wird im Cole-Sports-Center (Hüttenweg 43, 14195 Berlin) getanzt: Am 17. September 2022 werden die Landesmeister Berlin-Brandenburg in der Hauptgruppe (D- bis S-Klasse) ermittelt sowie bei den Senioren I und III in der Sonderklasse. Sowohl die Hauptgruppe II-Titel werden dort am 18. September 2022 vergeben, wie auch in den Senioren I und II B-/A-Klassen. Zwischen den Standard-Entscheidungen tanzen auch die D-/C-Klassen der Senioren (I, II und III) um ihre Berliner und Brandenburger Latein-Titel. Für dieses Meisterschaftswochenende gelten als Anmeldetermine der 10. September 2022 bzw. 11. September 2022 jeweils bis 23.59 Uhr.

Nächste Termine der Rubrik Leistungssport:

01.07.2022 - 31.12.2022, 0:00: Turnierkalender II. Halbjahr 2022

Ansprechpartner für den Leistungssport:
Nachricht an den Sportwart: