Leistungssport

Aktuelle Informationen zum Leistungssport:
  • Teilnahme am Bundesmannschaftspokal 2021
    Zehn Mannschaften haben am 27. November beim TSC Blau-Gold Nienburg um den 32. Bundesmannschaftspokal der Senioren II S-Standard getanzt. Jede Mannschaft bestand aus drei Paaren, die ihren jeweiligen Landesverband vertraten. Für Brandenburg haben Hans Jürgen Klatt & Susanne Klatt (TSA Grün-Gold d. SV Motor Eberswalde), Michael Osswald & Angela Osswald (TSC Take it easy Königs Wusterhausen) und Helmut Lindmair & Diana Stüber (TC Schwarz-Rot Neuruppin) diese Aufgabe gern übernommen. Als einzige Mannschaft der neuen Bundesländern mussten sich die Paare einer sehr starken Konkurrenz stellen. Die Paare hatten sehr viel Freude und auch wenn wenige Zuschauer*innen vor Ort waren, spornten sich die Paare bis zum Ende untereinander zu großartigen Leistungen an. Die Berliner Paare tanzten sich souverän an die Spitze. Fotos: privat
  • Weiterer Erfolg beim Vorpommern-Cup

    Auch das Tanzpaar Jesse Toth und Denise Osswald vom TSC KEEP Dancing Heidesee hat am letzten Wochenende in Grimmen am Vorpommern-Cup teilgenommen. Sie starteten im Turnier der Hauptgruppe C Latein. Es war ihr zweites gemeinsames Turnier. Es starteten insgesamt 5 Paare. Mit ihrer hervorragenden Tanzleistung überzeugten Jesse und Denise die Wertungsrichter*innen und belegten den ersten Platz. Der Vorstand des Vereins ist sehr stolz auf das Paar und bedankt sich recht herzlich beim Trainer Patrick Lewke.

    Der Vorstand des LTV freut sich mit Jesse und Denise und gratuliert herzlich zu diesem Erfolg.

    Foto: privat

  • Aufstieg perfekt…

    An diesem Wochenende haben Leonie Sarah Hintze und Kjell Distel vom Take it Easy Königs Wusterhausen in Grimmen beim Vorpommern Cup teilgenommen. Im Turnier der Junioren II D Latein  konnten sie sich sehr gut präsentieren und wurden dafür mit dem ersten Platz belohnt. Mit dem Sieg sind die beiden in die C-Klasse aufgestiegen. Das Paar dankt seinem Trainer Patrick Lewke für die super Vorbereitung und seinen Eltern für die Unterstützung.

    Der Vorstand gratuliert dem Paar herzlich zu diesem tollen Erfolg und dem Aufstieg.

    Foto: privat

  • Landesmeisterschaft Latein – Teil 2

    Auch am heutigen Tag ging die gemeinsame Meisterschaftssaison Berlin-Brandenburg für die Lateinpaare weiter. Dieses Mal hat der TC Blau Gold (VfL Tegel) die Hauptgruppenpaare der B bis S-Klassen und die Senioren I bis III der S-Klasse eingeladen. Es herrschte eine grandiose Stimmung. Das Publikum ließ sich durch die heißen lateinamerkanischen Rhythmen anstecken und feuert die Paare frenetisch an. Die Turnierleitung kam nicht umhin, auch immer wieder die Zuschauer an die Einhaltung der Hygieneregeln zu erinnern.

    Als erstes haben die Hauptgruppenpaare ihre neuen Meister gesucht. Leider waren die Brandenburger Paare nur in der B- und A-Klasse vertreten. In der Hauptgruppe B wurden Thade Egenhoff und Johanna Kamprath vom Elegance Potsdam Landesmeister. Das Paar ist neu zusammengestellt.

    In der Hauptgruppe A traten zwei Brandenburger Paare an. Die Landesmeister Henryk Wuttke und Karolina Kudelova vom Elegance Potsdam konnten ihren Erfolg in der Jugend A vom gestrigen Tag auch in der höheren Altersklasse wiederholen. Ihr sehr gutes Tanzen wurde mit dem dritten Platz im Gesamtturnier belohnt. Vizemeister wurden ihre Vereinskollegen Andreas Polkovskiy und Anja Krause.

    Abschließend gab es dann noch eine Teilnahme Brandenburger Paare im kombinierten Turnier der Senioren I und II S. Martin Lutz und Katarzyna Rybinska vom 1. TSC Frankfurt/Oder konnten sich über den Landesmeistertitel der Senioren I S freuen. Gestern haben sie noch auf dem internationalen Parkett getanzt und heute konnten Sie das Gesamtturnier mit einem hervorragenden zweiten Platz abschließen.

    Dirk und Jeanette Dittrich vom TTK Barnim wurden gleich mit zwei Landesmeistertitel belohnt. Auch sie beide haben an diesem Wochenende viel getanzt. Gestern haben Dirk und Jeanette noch im Finale des Deutschlandpokals der Senioren III S Latein gestanden. Heute konnten sie den Titel in der Senioren II und III S ertanzen.

    Der Vorstand des LTV ist sehr stolz auf die Paare und gratuliert sehr herzlich zu diesen schönen Ergebnissen!

    Die Ergebnisse zu allen Turnieren können Sie hier abrufen.

  • Landesmeisterschaften Latein – Teil 1

    Am heutigen Samstag begann im TC Blau Gold (VfL Tegel) nun auch für die Lateinpaare die Meisterschaftssaison. Corona bedingt aus dem Frühjahr in den Herbst verschoben, kamen zunächst vormittags die Junioren- und Jugendpaare der B- und A-Klasse zusammen, um ihre neuen Meister zu küren. Unter Maßgabe der aktuellen Corona-Hygienerichtlinien konnten fast alle Turniere, wenn auch teilweise kombiniert, stattfinden.

    Folgend die Treppchenplätze 2021 der Junioren und Jugend:

    Jun II B Lat:
    1. Richard Kutscher/Edera Gulpe (Elegance Potsdam) – Aufstieg in die A-Klasse!

    2. Frederik Hoffmann/Fenia von Hoch (TSC Take it easy Königs Wusterhausen)

    Jug B Lat:

    Frederik Hoffmann/Fenia von Hoch (TSC Take it easy Königs Wusterhausen)

    Jug A Lat:

    1. Henryk Wuttke/Karolina Kudelova (Elegance Potsdam)


    2.Richard Kutscher/Edera Gulpe (Elegance Potsdam)
    3. Andreas Polkovskiy/Anja Krause (Elegance Potsdam)

    Der Nachmittag gehörte den Senioren der B- und A-Klassen. Mit Ausnahme der Senioren I A Latein konnten alle Turniere wie geplant stattfinden. Der Zeitplan (der durch die Kombinationen noch sehr viel großzügiger wurde) erlaubte nicht nur hygienekonzeptkonforme Lüftungspausen, sondern auch das Fegen der Fläche nach jeder (!) Runde. So war allen Paaren eine sichere Umgebung für ihre Landesmeisterschaften gegeben.

    Für Angela und Michael Osswald vom TSC Take it easy Königs Wusterhausen war die Landesmeisterschaft besonders erfolgreich. Gleich drei Mal konnten sie die Goldmedaille in der Landesmeisterschaft (Senioren I B, Senioren II B und Senioren II A) in Empfang nehmen.

    Bei den Senioren III B konnten sich Ramona Ersel und Dr. Kalr-Heinz Lutz vom Elegance Potsdam über den Landesmeistertitel freuen.

    Im abschließenden Turnier am frühen Abend haben Iris und Helmut Rauwald den Landesmeistertitel der Senioren III A ertanzt.

    Herzlichen Glückwunsch an alle Paare zu ihren Leistungen!

  • Martin Lutz/Katarzyna Rybinska erfolgreich bei den WDSF Open Senioren I Standard und Latein

    Martin Lutz/Katarzyna Rybinska vom 1. TSC Frankfurt (Oder) haben sich heute auf den Weg nach Coswig begeben, um bei den WDSF Open der Senioren I Standard und Latein teilzunehmen. Im Standard sind insgesamt 27 Paare an den Start gegangen. Martin und Katarzyna haben das Semifinale erreicht und belegten den 11. Platz. Im Latein haben die beiden nur knapp das Finale verpasst. Am Ende hieß es Rang 7 von 15 Paaren.

    Der Vorstand des LTV gratuliert herzlich zu diesen Erfolgen!

    Foto: privat

  • Dittrichs im Finale des Deutschlandpokals der Senioren III S Latein

    Das Brandenburger Spitzenpaar in der Senioren III Dirk und Jeanette Dittrich vom TTK Barnim ertanzten sich heute den fünften Platz im Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach. Gleich 19 Paare stellten sich dem Leistungsvergleich um das beste Paar Deutschlands. Mit jedem Jahr werden es mehr Paare, die um den Titel kämpfen. Dennoch konnten Dirk und Jeanette ihren Platz im Finale behaupten.

    Der Vorstand des LTV gratuliert dem Paar herzlich zu diesem Erfolg.

    Foto: privat

  • Erfolgreiches Wochenende für Brandenburger Jugendpaare

    Am 06. November startete das Tanzpaar Kjell Diestel und Leonie Sarah Hintze vom TSC “Take it Easy” Königs Wusterhausen bei der offenen Landesmeisterschaft Thüringen /Sachsen Anhalt in Jena in der Klasse Junioren II D Latein und erzielten den 2.Platz von 15 Tanzpaaren. Nach 22-monatiger Turnierpause nahm das Tanzpaar Frederik Hoffmann und Fenia von Hoch vom TSC „Take it easy“ Königs Wusterhausen ebenfalls an den offenen Landesmeisterschaften Latein Thüringen/Sachsen Anhalt teil. Sie starteten erstmals in der B-Klasse und erzielten in der Jugend B Latein den 2. Platz von 5 Tanzpaaren. Der Dank der Paare gilt ihrem Trainer Patrick Lewke.

    Foto: privat

    Foto: privat

    Am 07. November haben sich Richard Kutscher und Edera Gulpe auf den Weg nach Tschechien gemacht. In Usti nad Labem sind beide bei den offenen WSDF-Turnieren der Junioren II im Standard und Latein angetreten. In beiden Turnieren erreichten sie das Finale. Während Richard und Edera im Latein den 6. Platz belegten, konnte ihnen im Standard keiner den Sieg nehmen. Mit hervorragenden Tanzleistungen haben sich die beiden auf dem internationalen Parkett präsentiert. Beide danken ihren Trainern Katerina und Sergej Diemke für die gute Vorbereitung.

    Foto: privat

    Foto: privat

    Der Vorstand des LTV gratuliert beiden Paaren herzlich zu diesen tollen Erfolgen.

  • Startzeiten für die Landesmeisterschaften am 13./14. November 2021

    Am Samstag, 13. November, werden am Mittag die Jugend-Entscheidungen fallen und nach einer Pause folgen am Nachmittag die LM-Turniere der Senioren. Der Sonntag wird von den Hauptgruppe-Turnieren eröffnet. Im zweiten Turnierblock folgen die Hauptgruppe II und zum Abschluss die Senioren-Turniere.

    Einige Turniere werden kombiniert werden (müssen), das Turnier der Hauptgruppe II B Latein entfällt.

    Die genauen Startzeiten sind:

    Samstag
    12:00 Junioren I B Latein
    12:45 Junioren II B Latein
    13:30 Jugend B Latein
    14:15 Jugend A Latein
    Pause
    15:45 Senioren I B/A Latein
    16:45 Senioren II B Latein
    16:45 Senioren II A Latein
    18:30 Senioren III Latein
    Ende: 19:15

    Sonntag
    12:00 Hauptgruppe B Latein
    12:45 Hauptgruppe A Latein
    Pause
    14:00 Hauptgruppe S Latein
    Pause
    15:00 Hauptgruppe II A/S Latein
    16:00 Senioren I/II S Latein
    16:45 Senioren III S Latein
    Ende: 17:30

    Das Hygienekonzept und alle Informationen zum Kartenvorverkauf sind beim ausrichtenden TC Blau Gold im VfL Tegel veröffentlicht (Homepage).

  • Brandenburger Paar erfolgreich beim DTV-Ranglistenturnier der Senioren I S Standard in Düsseldorf

    Am letzten Sonntag hat der Boston-Club Düsseldorf die Senioren I S Standard zum DTV-Ranglistenturnier eingeladen. Auch Karsten Schröder und Christine Rothe vom TSA im TSV Schönwalde 03 sind nach Düsseldorf angereist. Sie konnten sich bis ins Finale tanzen und belegten den sechsten Platz. Der LTV-Vorstand gratuliert sehr herzlich.

    Foto: privat

Nächste Termine der Rubrik Leistungssport:

01.01.2021 - 31.12.2021, 0:00: Deutsche Meisterschaften, Deutschlandpokale, Deutschland Cups 2021

01.07.2021 - 31.12.2021, 0:00: Landesmeisterschaften 2021

01.07.2021 - 31.12.2021, 0:00: Turnierkalender II. Halbjahr 2021 des LTV Berlin

Ansprechpartner für den Leistungssport:
Nachricht an den Sportwart: